08.02.2012 Brunsbrocker Abend

Gute Nacht, christliches Abendland

Hat die christliche Ethik auf unser Leben in Politik, Wirtschaft und Alltag einen Einfluss?

Referent: Pastor Peter Rehr, Soltau 200_Peter_Rehr

Am zweiten diesjährigen Brunsbrocker Abend im Müllerhaus Brunsbrock konnte man sich auf einen lebendigen Vortrag von Pastor Peter Rehr freuen.

Thematisch ging es um die Frage, ob im sog. Christlichen Abendland noch Grundsätze der christlichen Ethik zu finden sind, wenn es um Fragen der Wirtschaft, insbesondere um die Globalisierung der Wirtschaft und die Undurchsichtigkeit in der Finanzwelt geht. Wie werden christliche Maßstäbe im politischen Alltagsgeschäft zum Tragen gebracht? Wie gehen wir in der Gesellschaft mit unserem Erziehungsauftrag an Kindern und Jugendlichen in unserer Familien- und Bildungspolitik um
und wie steht es um die Sexualmoral?

Nach ausführlichen Erläuterungen und einer lebhaften Diskussion wurde festgehalten, dass der Einzelne nur wenig Einfluss auf den Zustand und die Entwicklung der Gesellschaft nehmen kann. Jedoch kann jeder bei sich selbst anfangen, die Wahrnehmung schärfen und bewusster leben. Die christliche Moral und Gottes Gebote sind auch heute noch die Richtschnur für alles Leben.